42 --- another Story

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4326
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 04.02.2012, 19:05

Jau...
nun iss die Dicke zu Hause angekommen °°
Das blaue Luder

Also muss natürlich gleich erstmal begutachtet werden, womit sich neue Fragen auftun.
Und wenn ich schon dabei bin,
verbleibe ich hier in einem Thread um meinen SR42 Aufbau zu dokumentieren,
sowie euren fachlichen Ratschlag immer wieder einzuholen,
so ihr gewogen seid. :)

Erstmal was Überraschendes,
der nette Vorbesitzer hat bereits die originalen Federn rausgeworfen und ersetzt:
Bild
Mein komisches Gefühl bei der Probefahrt kam wohl daher dass ich ne verziehende Gabel nimmer gewohnt bin :)

Bleibt die Frage nach dem hinteren Federteil:
Bitte werft mal einen Blick ins 2te Video, da taucht der hintere Dämpfer kurz auf..., ob weiß die originale Federfarbe ist?

Was auch freut, die Sitzbank ist nachträglich erneuert worden, wirkt erstmal wie sehr gute Arbeit:
Bild

Aber was ist hier...fehlt hier nicht ein Teil?:
Bild
hier von unten...
Bild

Ich kann irren, aber ich glaub da muss was hin?


So,
nachdem der Digimeter jetzt schon nur noch ne 0 anzeigt, was später geprüft werden kann....
verbleibt die Frage nach dem Motor.
Anspringen wollte sie nur nach grobem überreden und Starthilfe.
Ich werd die Woche mal Seitendeckel und Ventildeckel auftun und reinsehen.
Aber vielleicht hat jemand von euch die Superohren und eine Idee?
Klick mich, ich bin 2 Videos :)


Da wird Einiges an Arbeit reingehen, habe ich so ein Gefühl :prost:


Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

senne0371
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.07.2009
Beiträge: 4828
Wohnort: Udestedt / Frankfurt a.M.

42 --- another Story

Beitragvon senne0371 » 04.02.2012, 19:45

was da so klappert is der rechte träger der mitn auspuff kuschelt

DrBigger
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 04.06.2007
Beiträge: 1150
Wohnort: Daxweiler

42 --- another Story

Beitragvon DrBigger » 04.02.2012, 19:54

Ich meine das die original Feder weiss ist :hmm:
unter der sitzbank fehlt meines Wissens nichts, sieht genauso aus wie bei den 41er und 42er Modellen die ich schon auf dem Hof hatte :) die Abdeckung erledigt die sitzbank :D
Gruß aus dem Buckel ...Markus

Das Leben ist eine genetisch bedingte Krankheit die immer tödlich endet!!
SR 43 B Bj92
SR 41 B Bj88
SR 43 B Bj96 im Aufbau

Dr800 SR43
Dr750 SR41
SR43 im Aufbau
gesammelte Werke
Big Video

Neetro
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1425
Wohnort: Wien

42 --- another Story

Beitragvon Neetro » 04.02.2012, 19:56

Datt "Loch" gehört so, da ist wirklich nix drin von Werk aus. Hat den Nachteil, daß natürlich der ganze Strassenmist bei Regen in Richtung Batterie fliegt.
Ansonsten sieht die doch noch top aus. Vor allem der Tankbezug ist ein nettes Extra (ob schön oder nicht sei ma dahingestellt), das heutezutage selten ist!
Zuletzt geändert von Neetro am 04.02.2012, 20:10, insgesamt 2-mal geändert.

Eisbaer-Bln
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.05.2009
Beiträge: 1603
Wohnort: Berlin

42 --- another Story

Beitragvon Eisbaer-Bln » 04.02.2012, 19:56

Tomgar3 hat geschrieben:
Bleibt die Frage nach dem hinteren Federteil:
Bitte werft mal einen Blick ins 2te Video, da taucht der hintere Dämpfer kurz auf..., ob weiß die originale Federfarbe ist?


Aber was ist hier...fehlt hier nicht ein Teil?:
Bild
hier von unten...
Bild

Ich kann irren, aber ich glaub da muss was hin?


Hey Tom :hi: ,
die Originalfarbe der Feder hinten war und ist weiss :zwinker: . Det heisst, du hast mit hoher Wahrscheinlichkeit noch die 1.Feder drin :x .
Und zu dem ominösen Loch :? :
Det is so :good: . Wenn de die Sitzbank umdrehst siehste, dass det Loch von selbiger abgedeckt wird.

André :coool:

GoEast
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 11.08.2010
Beiträge: 4176
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

42 --- another Story

Beitragvon GoEast » 04.02.2012, 20:05

Bei meiner edlen 41er ist da kein Loch. da ist irgendwas. kann nur nicht gucken,
sie ist im hessischen Exil. Ich weiß aber genau das da was ist. Bei meiner.

Gruß GoEast

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9102
Wohnort: Nordeifel

42 --- another Story

Beitragvon Knacki » 04.02.2012, 20:15

Bei meiner 41er verdeckt ein Stück Transportband dat Loch ;-)
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Hein
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1418
Wohnort: 48653 Coesfeld-Lette

42 --- another Story

Beitragvon Hein » 04.02.2012, 23:44

Bei der 43`er gibt es dafür einen Innenkotflügel, und bei meiner alten 42`er war auch kein Loch zu sehen.

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 10910
Wohnort: Linz/Rhein

42 --- another Story

Beitragvon Bambi » 04.02.2012, 23:49

Hallo Tom, hallo zusammen,
bei mir in der Scheune liegt irgendwo noch ein Schlauch von der GN (120/90-16), der das Loch verschließen soll. Die Scheune ist aber zur Zeit quasi wegen Frost geschlossen. Da friert man sich nur die Vorderfüße ab ... Der Vorteil: zumindest Werkzeug verlegen geht nicht, das friert an den Flossen fest (sorry, Gag geklaut vom Kumpel aus dem GN-Forum!).
Ach so, dat Loch ist da einfach, da fehlt nix!
Und die mittlerweile gegen Stefans Gute getauschte Feder ist auch weiß ...
Schöne Grüße, Bambi
Zuletzt geändert von Bambi am 04.02.2012, 23:51, insgesamt 2-mal geändert.
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

senne0371
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.07.2009
Beiträge: 4828
Wohnort: Udestedt / Frankfurt a.M.

42 --- another Story

Beitragvon senne0371 » 05.02.2012, 01:19

vertick das teil in der bucht als eine von white power un gut is :gps:
Zuletzt geändert von senne0371 am 05.02.2012, 01:19, insgesamt 1-mal geändert.

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4326
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 05.02.2012, 08:56

Moin :)

@Senne:
Leider nein.
Davon ab, die Träger kommen eh ab, die werden nur bei Bedarf angeschraubt.

@Loch:
Hmmm.., sehr bedenklich °°
Mal sehen, wenn ich mir recht erinnere ist bei der 43er überm Hinnerrad ein 2geteiltes Abdeckungszeug.
Mal schaun inwieweit man das Teil anpassen kann an die Blaue.



Weiter im Text.
Bevor ich wild alles neu kaufe, will ich gern mal vorher testen ob überhaupt ein Wechsel etwas bringt oder ob woanders Probleme liegen.
Und da genug zum testen rumliegt...
was geht?

1.) Vergaser einer 43er 2 Züge einfach so dranhängbar (nur Test, um ggf. zu bestätigen das der 42er Gaser fällig ist?)
2.) Anlasser identisch mit der 43er? Weil, trotz Überbrückung von der laufenden 43a, hat der schnell aufgegeben. Erst nach ner Minute Pause wollter wieder drehen, wo sie dann auch anging.
3.) Seitendeckel Limaseite kompatibel?
4.) Ich habe noch neue Kupplungslamellen und Reibscheiben für meine 43b rumliegen, ob die passen?
5.) bevor ich am Motor was abbaue, besorg ich mir noch nen Kompressionsprüfer. Was sind die Sollwerte?
6.) Verzeiht mir, aber manchmal arbeitet mein Hirn zu langsam. Ich lese in unserem Online WHB zumeist nur Dinge für die 43er Modelle ab 91. Sehe ich das richtige WHB nur nicht oder wo liegt mein Haken?
7.) Choke / Vergaser: Relativ simpel umbaubar auf den nach oben verlegten Chokezug einer 43er? Ich finde das unterm Tank rumgrabbeln irgendwie...nörvig °° Oder gibts ne bessere Lösung?
8.) Reifen / Räder: Kann ich stumpf die Felgen der 43er verwenden oder gibts bauliche Differenzen? dann kann ich erstmal meine Sommerschluppen Heidenau/Ana2 runterfahren und die Sirac abziehen und erstmal verkaufen um die Felgen farblich pulvern zu lassen, was ich erst will wenns Mopped soweit stabil ist


Juppi, ich glaub fürn Sonntagmorgen nachem ersten Kaffe wars das erstmal wieder ;)

Euch nen sonnigen Sonntag
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Eintopfheizer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 22.12.2007
Beiträge: 1969
Wohnort: Nickenich

42 --- another Story

Beitragvon Eintopfheizer » 05.02.2012, 09:41

Hi Tom,
Alles werd ich Dir nicht beantworten können.
Zu 1 : Versuch macht klug, aber mit dem 43er Vergaser wird sie auch nicht besser laufen.

Zu 2 : Ich denke da eher an die Batterie.

Zu 3 : Der Deckel ist gleich, aber die Lima ist anders.

Zu 4 : Keine Ahnung. (und davon viel )

Zu 5 : Wie zu 4.

Zu 6 : Die Motoren sind fast gleich.

Zu 7 : Normalerweise hat die 42 er den Chokezug nach oben zum Lenker gelegt, nur weil das Ding gern Gammelt, baut man da ganz gern den Chockeknopf von der 41er direkt am den Vergaser.

Zu 8 : Nö ich glaub zu wissen das die Felgen nicht Getauscht werden kann.

Schönen Sonntag , Gruß dat Eth ( der seine 42er lieber fährt, anstatt doof Rumzuschrauben.) :big: :moto:
Big fahren ist eine Leidenschaft, die Leiden schafft !!

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4326
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 05.02.2012, 09:48

Eintopfheizer hat geschrieben:Schönen Sonntag , Gruß dat Eth ( der seine 42er lieber fährt, anstatt doof Rumzuschrauben.) :big: :moto:


Ich arbeite dran °°
Und solange schüssel ich halt die 43 durch den Frost :P

So, ich geh mal Platz im Keller machen, damit ich die abgebauten Teile der Blauen nicht im Schraubbereich lagern muss :nono:

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 10910
Wohnort: Linz/Rhein

42 --- another Story

Beitragvon Bambi » 05.02.2012, 12:00

Hallo Tomgar,
Vorderrad-Tausch geht definitiv nicht. Die 43-er Bremsscheibe ist größer und mit sechs Schrauben statt mit vieren befestigt. Also geht ein einfacher Scheibentausch auch nicht. An diesem Punkt haben wir die Untersuchung seinerzeit abgebrochen als mir Roland nach Speichenbruch an der 41-er mit seinem 43-er Reserverad aushelfen wollte.
Beim Hinterrad weiß ich es nicht, könnte mir aber vorstellen, daß das bei den scheibengebremsten Rädern untereinander geht ... Das ist aber, wie gesagt, nur eine Vermutung!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9102
Wohnort: Nordeifel

42 --- another Story

Beitragvon Knacki » 05.02.2012, 12:12

Moin Tom

1. - ja
2. u. 3. - das siehst du. Es gibt 2 verschiedene Anlasser mit unterschiedlich langer Welle und dementsprechend auch unterschiedliche LiMa-Deckel
4. - ich meine ja
...
7. - lass den Choke wie er ist, kann weniger kaputt gehen und du wirst dich schon dran gewöhnen
8. - Reifen ja, Rad vorne (siehe Bambi), Rad hinten geht wohl

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Eisbaer-Bln
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.05.2009
Beiträge: 1603
Wohnort: Berlin

42 --- another Story

Beitragvon Eisbaer-Bln » 05.02.2012, 13:44

Tomgar3 hat geschrieben:
7.) Choke / Vergaser: Relativ simpel umbaubar auf den nach oben verlegten Chokezug einer 43er? Ich finde das unterm Tank rumgrabbeln irgendwie...nörvig °° Oder gibts ne bessere Lösung?
8.) Reifen / Räder: Kann ich stumpf die Felgen der 43er verwenden oder gibts bauliche Differenzen? dann kann ich erstmal meine Sommerschluppen Heidenau/Ana2 runterfahren und die Sirac abziehen und erstmal verkaufen um die Felgen farblich pulvern zu lassen, was ich erst will wenns Mopped soweit stabil ist


Hey Tom :hi: ,
wenn dir dein Chokehebel am Versager nich jefällt könn wa gern tauschen :zwinker: . Wollt meine sowieso auf Sparversion umbauen :zwinker: und kriegst een juten Originalen :? .
Zum Thema Reifen/Räder: Erst die jute Nachricht: Wenn ick ma nich irre is det Hinterrad kompatibel :zwinker: . Meine Zweitbereifung ( Tkc 80 ) hab ick och uff nem nicht 42er Rad :moto: :P . Vorn jet nich, weil andere Narbe / Bremsscheibenaufnahme, nur den Reifen kannste verwenden :( .
Wenn de noch Fragen hast klingel einfach durch. Bin heute zu Hause.

Grüsse André :coool:

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4326
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 05.02.2012, 14:28

Eintopfheizer hat geschrieben:Hi Tom,
Alles werd ich Dir nicht beantworten können.
Zu 1 : Versuch macht klug, aber mit dem 43er Vergaser wird sie auch nicht besser laufen.

Zu 7 : Normalerweise hat die 42 er den Chokezug nach oben zum Lenker gelegt, nur weil das Ding gern Gammelt, baut man da ganz gern den Chockeknopf von der 41er direkt am den Vergaser.


Jubba, da ich bei dem Gaser aber weiß daser funzt, wäre ein Unterschied im Laufverhalten ein deutliches Indiz das der 42er Gaser es bitter nötig hat :)
Is recht einfach dranzubauen wenn ich da eh alles auseinanderrupfe °°
Was den Choke anbelangt....."Hhhmmmm..."

@Bambi:
Wird ja nachfolgend auch so bestätigt :)

Knacki hat geschrieben:2. u. 3. - das siehst du. Es gibt 2 verschiedene Anlasser mit unterschiedlich langer Welle und dementsprechend auch unterschiedliche LiMa-Deckel

7. - lass den Choke wie er ist, kann weniger kaputt gehen und du wirst dich schon dran gewöhnen


Oki, mal sehn welcher Anlasser drin ist :)
Was den Choke anbelangt..ich glaube eure Argumente haben etwas für sich!
Habe oft genug nen etwas hakeligen Zug verflucht.
An meiner DR600 war der ja auch so wie jetzt die 42, aber da war nicht noch nen Benzinhahn und Sturzis im Weg :?



Eisbaer-Bln hat geschrieben:Hey Tom :hi: ,
wenn dir dein Chokehebel am Versager nich jefällt könn wa gern tauschen :zwinker: . Wollt meine sowieso auf Sparversion umbauen :zwinker: und kriegst een juten Originalen :? .
Wenn de noch Fragen hast klingel einfach durch. Bin heute zu Hause.


Tja, zu spät, ich glaub ich hab mich überzeugen lassen :prost:

Telebimmen iss no nit so weit, mir kommen alle 5 Minuten weitere Fragen und Ideen zum Luder in den Kopp :)
Bin selbst arg gespannt was da am Ende bei rauskommt für nen Gefährt.
Wobei, die Grundoptik der Big werd ich erhalten, deswegen hab ich mich ja für die entschieden. :coool:

Noch is ja alles in der Brainstormphase, die Woche geht das basteln los und der Motor wird beäugt!
Kannst gern kommenden Samstag rumschlittern, ich bin inner Werkstatt :P


@All: :thank:

Regards
das Tom
Zuletzt geändert von Tomgar3 am 05.02.2012, 14:29, insgesamt 2-mal geändert.
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Eisbaer-Bln
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.05.2009
Beiträge: 1603
Wohnort: Berlin

42 --- another Story

Beitragvon Eisbaer-Bln » 05.02.2012, 14:45

Tomgar3 hat geschrieben:

Telebimmen iss no nit so weit, mir kommen alle 5 Minuten weitere Fragen und Ideen zum Luder in den Kopp :)
Bin selbst arg gespannt was da am Ende bei rauskommt für nen Gefährt.
Wobei, die Grundoptik der Big werd ich erhalten, deswegen hab ich mich ja für die entschieden. :coool:

Noch is ja alles in der Brainstormphase, die Woche geht das basteln los und der Motor wird beäugt!
Kannst gern kommenden Samstag rumschlittern, ich bin inner Werkstatt :P

Regards
das Tom


Na dann sammel ma dein Brain bis Samstag :D :D ! Werd wohl mit Töchterchen rumgerutscht kommen :o -mit de Dose :( . Musst nur sagen wann wir da sein sollen :hmm: . Oder besser: Ab wann können wir dich belästigen :gps: ?
Ick freu mir.
Grüsse André und Angie :coool:

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4326
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 06.02.2012, 19:53

So, mal was zur Ideensuche einwerfe :)

Da ich leider keinerlei Möglichkeiten zur exakter Metallbearbeitung habe, fehlt mir auch die Idee wie es sauber umzusetzen wäre °°

Ich will den Gepäckträger der Dicken weg haben, weil nach dem geplanten heckumbau sähe der einfach nix aus.
Aber, bei Bedarf will ich ihn flott wieder nutzen können.
Komplett abbauen will ich auch nicht.

Also, entweder den Träger so umbauen daß mein WUnsch Plug & Play ist, oder aber nen 2ten Gepäckträger besorgen und dann bei Bedarf eben die 4 dicken Schrauben nutzen müssen.
Was Eleganteres wäre mir lieber, ich hab nur keine Ahnung ob möglich und/oder finanziell vertretbar.
Hier mal die Stellen wo ich definitiv die Trennung haben möchte:
Bild

Was meint ihr, Möglich oder nen 2ten Gebrauchten besorgen, da sonst kaum stabil genug?

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9102
Wohnort: Nordeifel

42 --- another Story

Beitragvon Knacki » 06.02.2012, 20:07

Der Gepäckträger sieht doch Scheiße aus, egal ob halb oder ganz :D
Ich schnalle mir bei Bedarf einen Tankrucksack auf die Sitzbank:

Bild
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Nächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe