42 --- another Story

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15397
Wohnort: Meddersheim

42 --- another Story

Beitragvon Aynchel » 05.03.2012, 22:08

hier hören so langsam meine Fähigkeiten in Sachen Ferndiagnose auf
ich müsst jetzt die Baustelle vor mir haben
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 06.03.2012, 05:49

:freund:
Watt mussu auch soweit weg wohnen?

Mal sehen, ich hab grad ne dritte Idee.
Und da ich eh wohl wieder bei Conrad sein werde heute, gebsch die 50Cent noch obendrauf aus um des heut abend mal kurz fliegend zu probieren.
Wenn die drei Lösungsversuche auch nix bringen, hol ich mir am Wochenende nen Elektriker zum drüberguggen :zwinker:

So langsam muss ich eh mal die Themen Tankinneres und Lampenmaske angehen und das bisherige Gepfrimel nebenher laufen lassen.
Speziell die Tanks werden ein bisserl Zeit kosten.


Gruss in den Tag
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 06.03.2012, 19:19

Jubba :#:

Die morgendliche Idee und damit Lösung C:)...
ist dann wohl der Lösungsweg.
Wenn schon nicht der Erfolgsfaktor des "Warum...?"...
so denn halt ein "Darum...!"

Die Lösung brachte ein popeliges Relais :!:

Morgens mal versucht mein laienhaftes Elektronikverständnis zu durchforsten und das mal auf nen Zettel geschmiert:
Bild

Zu dem Zeitpunkt bin ich noch von zwei Ralais ausgegangen, sicherheitshalber für beide stromführenden Leitungen zu Normal- & Bremslicht.
Da aber das Kabel des Bremslichtes mein Nervfaktor ist, hab ich einfach nur mit dem mal begonnen.
Zuerst das Relais wie auf der Skizze zu sehen brücken und die weiterführenden Kabel anlöten..(Nein, ihr wollt des nit in Makrofoto sehen was ich mit meinem Uraltheimwerkerlötmonster da gemacht habe :D )
Und dann einfach mal "fliegend" in die Schuhe der Leitungen einklemmen, nicht daß ich alles fest verlöte und es dann doch nit funktioniert...
Bild

Schnaggmer nit lang drumherum...it works:
Bild

Über die saubere Verlegung, auch mit einer seperaten Vorsicherung mach ich mir später nen Kopp, ich glaub heut und morgen mach ich ne Bastel-Auszeit und tu mal normale Dinge..wie einkaufen oder :prost:

Falls es dazu noch Bedenken geben sollte, her damit! :roll:

Die Frage die mich dazu wenn überhaupt noch umtreibt, womit kann ich die Beinchen einpacken damit die nirgendwo gegendremeln?
Gibt es dazu einen Kunstharz oder langt es einfach nen Stück Fahrradschlauch drüber zu tun und jeweils Kabelbinder zu den Enden?

Erleichterte Grüße
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12836
Wohnort: Linz/Rhein

42 --- another Story

Beitragvon Bambi » 06.03.2012, 19:34

Glückwunsch!!!
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15397
Wohnort: Meddersheim

42 --- another Story

Beitragvon Aynchel » 07.03.2012, 13:14

[quote="Tomgar3"].......
Zu dem Zeitpunkt bin ich noch von zwei Ralais ausgegangen, sicherheitshalber für beide stromführenden Leitungen zu Normal- & Bremslicht.
Da aber das Kabel des Bremslichtes mein Nervfaktor ist, hab ich einfach nur mit dem mal begonnen.
Zuerst das Relais wie auf der Skizze zu sehen brücken und die weiterführenden Kabel anlöten..(Nein, ihr wollt des nit in Makrofoto sehen was ich mit meinem Uraltheimwerkerlötmonster da gemacht habe :D )
Und dann einfach mal "fliegend" in die Schuhe der Leitungen einklemmen, nicht daß ich alles fest verlöte und es dann doch nit funktioniert...
Bild

uhaaa, wie gruselig :shock: :lol:
Zuletzt geändert von Aynchel am 07.03.2012, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 07.03.2012, 16:45

@Aynchel:
ich steh auf Grusel :)

Zwar soll heute bastelfreier Tag sein, aber ein bisserl was muss wohl doch sein.
Mal eben nen Alu-Rohling gebaut für das neue Nummernschild.
Maximalmaß 22x20 genommen, die Seiten kürzen geht dann immernoch, je nachdem welche Schildgröße ich kriege.
Somit kann ich dann die Tage nen weiteren Teil von dem Heckgedöns wegflexen.

Bild

Jetzt gehts auf in die normel Alltagsdinge :D

Regards
das Tom
Zuletzt geändert von Tomgar3 am 07.03.2012, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 09.03.2012, 20:33

Jubba.

Gestern wollte ich das Kabelgetüddel sauber verpacken...
und war ja klar, die Beinchen von dem Minirelais machen da nit mit, die brechen gleich komplett ab.

Also wieder ab zu Conrad und nach kurzem Schnack ein KFZ-Relais samt Relais Sockel und ein Kabelschuh für das Dauerplus an die Batterie.
Ist zwar um einiges lauter wie das vorherige kleine Dingens, aber nun stabil.

Wens interessiert:
86 Masse
85 Impuls von Bremsplus
30 Dauerplus Batterie (oder an Plus hinter die Hauptsicherung)
87 zur LED Bremsleuchte
Man kann sogar die 30 auf die 85 legen, aber das bringt dann etwas weniger Saft aufs Bremslicht, fand ich doof.
Findet alles genug Platz hinter der Batterie und kann mich jetzt mal kreuzweise.

__
Dann hab ich neue LLD (45er) in den Gaser geschraubt und nach warmlaufen auf ~90Grad erneut das Gemisch eingestellt.
War halt doch noch das Problem dass die Dicke bei Kaltstart unter sowie auch ohne Choke mistig läuft.
Phänomene bisher trotz mehrfacher Gemischeinstellung:
-springt unter Choke entweder gar nicht oder erst spät an
-Start ohne Choke und sofort wenn läuft Choke raus geht so grade eben
-mit vollem Choke dreht sie trotzdem nur ~1.500 Touren
-direkt nach Start, auch so bis zu paar Minuten Laufzeit, miese Gasannahme, spratzt und spuckt, oder geht aus.
-linke Gemischregulierschraube musste bis fast 4,5 Umdrehungen raus

Nach Rücksprache mit Bauchladenonkel halt eben die anderen LLD bestellt und heute verbaut + eingestellt.
Bleibt abzuwarten wie sie morgen anspringt, ich hab bisserl Zweifel, da ich mich von der 1,5 Umdrehungen Standardeinstellung jetzt auch schon wieder weit entfernt habe.

__
Nebenher noch nen LKW-Schlauch zerschnippelt und mal grob in Form gebracht daß ich den ins Rahmenheckt einschnalle damit der Schnodder nicht an die Sitzbank platscht.
Dann noch den erworbenen Gepäckträger zerflext, so daß nur noch die Griffe übrig bleiben.
Diese dann mit einer 80er Schruppscheibe und Fett an den Trennstellen verschliffen sowie einmal sachte die Eloxalschicht abgetragen sowie die vom Vorbesitzer vorhandenen Schleif-/Polierversuche beseitigt durch Grundflächenschliff. Sehen jetzt ein bisserl aus wie satiniert. Mal sehn ob ich die noch zu nem Eloxierer schleppe vorm Sommer oder erst kommenden Winter.

Bilder gibts morgen, nach weiterem Gebastel :coool:

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 10.03.2012, 15:28

Mahlzeit :)

So langsam nimmt das Heck wieder Formen an.

Bild

Bild

Kriegt sogar Optik...
Bild


Und das erste Negativ aus Bastelpappe ist im Versuchsstadium...
Bild


Schwerpunkt wird jetzt Richtung Tankinneres schwenken und Anbau der Kleinteile.
Hintere Fussrasten sind heute schon zumindest die Halter wieder fest verbaut.

Mal schaun obsch zu morgen auch was bastel, heut gehts erstmal in bewegte Bilder. :hi:

Was das Startverhalten anbelangt, "Hmmmmm...."

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 27.03.2012, 23:00

Blubb...nich das ihr denkt ich hätte schon aufgegeben und die Blaue verhökert..."NÖ NÖ!" :nono:

Mal die letzten Updates.

Lampenmaske:
Muster erstmal soweit okay.
Jetzt gehts mit dem Blech weiter :)
Kommenden Winter mach ich mir ne Birne wie man das sauberer lösen kann. Tendiere Richtung Plexiglas, mal sehen, aber erstmal solls so reichen!
Bild


Fussrasten:
Und auch hier hat sich was getan.
Halter gespritzt und an die Anschlagpunkte der Rasten je 2mm aufschweißen lassen und die dann stimmig verschliffen, jetzt sind se wieder gerade...
Bild
Bild


Und mein Lieblingsterror...die Tanks :)

Materialien:
-Ameisensäure 85% 1 Liter (zum entlacken und Schnodder rausholen)
-NAOH 100g auf 2Liter Wasser (zum ablaugen und Säurereste neutralieren. Erhitzt auf ca. 80 Grad)
-Komplettset Tanksiegel (Entfetter, Entroster, Tanksiegel)
Anmerkung: Schutzkleidung inklusive Schutzbrille ist selbstredend

-Spritze mit langem Schlauch an den man sich eine steife Führung tapet, damit man später die Reste absaugen kann
-Thermometer
-Gummihandschuhe
-Kompressor
-alten Topf mit ~20ltr Volumen
-Heiluftfön
-genug Behälter, ich bevorzuge die großen schwarzen Baubottiche
-genug Platz!
-Unmengen an Wasser

Hier mal ein paar Impressionen:
Man schneide sich aus säurefesten Gummihandschuhen kleine Schnipsel und verschließe die Abläufe...
Bild

Wäre schade wenns da rausläuft und aussen den Lack zerfrisst
Bild

Ebenso für den Einfüllstutzen, hier allerdings mit Kabelschelle
Bild

Dann die Tanks eingepackt in Folie und Tape. Hier muss es nicht säurebeständig sein, nur gegen Sptzer schützen die man dann abspült
Bild

Das aber richtig..., die tanks bleiben da ne ganze Weile drin, bei mir 2 volle Tage, wenn da was hinterläuft, mekrt mans nicht!
Bild

Achtung, Druckbildung!
Bild

Hier noch mehr, hier war bereits die 70 Grad heiße Lauge am Werkeln...
Bild

Mal was man so braucht...
Bild

Die Spritze ist essentiell wichttig bei den Doppeltanks! Damit bekommt man wirklich die letzten Reste Flüssigkeit aus den Tanks, die sonst nicht ablaufen und sofort wieder den Tank gammeln lassen!
Bild

Und hier mal ein Bild von Innen, Stand heute 20.00 nach dem trocknen mit dem Heißluftfön!
Bild


Morgen trau ich mich ans siegeln! :prost:
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 2020
Wohnort: Würm

42 --- another Story

Beitragvon Würmer » 28.03.2012, 06:55

Klasse, da kommen bei mir die Erinnerungen wieder hoch. :D
Hab das ganze zwischen Weihnachten und Neujahr 2011 gemacht.
Da sah es verdammt genau so aus. Außer das ich mit dem Tauchsieder gearbeitet hab und die Brühe unten immer abgelassen und oben wieder einfüllte um die Temperatur gleich zu halten. :kratz:
Leider hab ich keine Bilder gemacht.
Nimmst Du Krem rot? Oder hast Dueine andere Lôsung?
Gruß Frank
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 28.03.2012, 07:11

Moin Würmer :)
Ich hab Kreem Weiss gewählt. Iss doch BlauWeiss meine Dicke :P
Ne, ich hab weiss gewählt weil rot mir zu schnell trocken wird und ich vorhabe mit der ursprünglichen "nur für" 12ltr. Mischung beide Tanks zu machen.
ALso erst den ersten Tank 10 Minuten schwenken, dann am tiefsten Punkt anlaufen lassen und mit der Spritze absaugen und rein in den 2ten Tank.
Die Menge reicht eigentlich für Tanks bis zu 32 Litern oder 3 Tanks je 12Liter.
Wenn die Fließfähigkeit aber zu schnell nachlässt, bekomm ich nit genug Material für den 2ten Tank, darum weiss :prost:

Tauchsieder hatte ich leider keinen übrig, also habsch mich für Starthitze von 75 - 80 Grad entschieden.
Beim ablassen nach je einer Stunde hatte das dann immernoch um die 55 Grad, also noch 5Grad über dem empfohlenen Mindesttermperaturmaß.
Alle Viertelstunde oder 10 Minuten einmal sachte geschüttelt und anders gestellt die Chose.
Da ich aber eh schon mit brutaleren Mitteln vorgearbeitet hatte war das Entfetter-/Entrostergranulat für mich nur Sicherheitsanker.

Was bei weiss auch besser ist (hoffe ich), die Bilder mit der Stabkamera sollten erkennbarer sein :D

Bin gespannt auf heute Abend, ob die Menge reicht und das alles so klappt!

Sagemal, hast du die Röhrchen von innen verengt mit nem dünnen Schlauch vorm siegeln, oder die voll mit gesiegelt von innen?


Es wird berichtet :hi:

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 29.03.2012, 17:36

Hossa :)

Gestern das Tanksiegel eingekippt.
Brav 15 Minuten geschwenkt und dann mit der Spritze die Reste rausgeholt und ne weitere Stunde alle paar Minuten gedreht.
Dann mit der Einfüllöffnung nach unten im Keller aufgehängt, knapp über Heizung.

Und grade ben getraut die Kamera rein zu halten :)
Scheint gut zu sein °°

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So langsam wirds Zeit den Rest zusammenzubauen :)

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 2020
Wohnort: Würm

42 --- another Story

Beitragvon Würmer » 29.03.2012, 17:59

Hab die voll mit "geKremt." :D
Mit dem Roten allerdings, da das besser in der Haltbarkeit sein soll.
Allerdings hab ich auch mehr ausgegeben, da das Rote aus genannten Gründen zu schnell trocknet und sonst nicht gereicht hätte. :shock:
Das Rote soll scheinbar in der Schweiz bei Privatflugzeugen Pflicht sein, sonst bekommen die dort keine Abnahme.

Weiterhin viel Spaß beim Schrauben. Ich fahr bei dem Wetter Gott sei Dank schon.

Gruß Frank
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 29.03.2012, 20:15

Würmer hat geschrieben:Hab die voll mit "geKremt." :D
Mit dem Roten allerdings, da das besser in der Haltbarkeit sein soll.
Allerdings hab ich auch mehr ausgegeben, da das Rote aus genannten Gründen zu schnell trocknet und sonst nicht gereicht hätte. :shock:
Das Rote soll scheinbar in der Schweiz bei Privatflugzeugen Pflicht sein, sonst bekommen die dort keine Abnahme.

Weiterhin viel Spaß beim Schrauben. Ich fahr bei dem Wetter Gott sei Dank schon.

Gruß Frank


Naja, laut Hersteller trocknet es nur schneller, alles andere ist identisch :good:

Und sei gewiss...ich hab nie aufgehört zu fahren :)

Nebenher...das Überholen der Bremssättel hat sich letzten Sonntag zumindest gelohnt..hab heute mit der Winterbig "TÜV ohne Mängel" bekommen :P

So, Ostern nähert sich und ich hab an Missis Blue noch urig viel zu tun :coool:

Ab dafür
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 30.03.2012, 19:44

Mann Mann Mann.,......
das sucht man sich im O-Shop von HG extra den korrekten Bremshebel heraus...
druckt sich das Teil aus und geht damit in deren Laden...
die geben einem das Teil und man schaut nicht drauf, is ja schwarz und nen Bremshebel...
und logisch...iss der Falsche :rms:

"NARF"

Egal, Montag früh wird Missis Blue angemeldet :)

Heute nur bisi Werkstatt aufgeräumt und nebenbei den Motorschutz wieder verbaut...um dabei festzustellen das eines der Gewinde ausgelutscht ist :|
Na gut, Ne Mutter flachschleifen ( :D ) und verbauen das Teil.

Morgen gehts weiter im Text :P

Lassts euch gutgehen übers Wochenende!!!

Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 31.03.2012, 23:20

Ui, Lampenmaske tatsächlich fertig geworden :)
0,7er Stahlblech zugedengelt mit Blechschere und Stichsäge.
Ich gestehe, ist nicht 100% kreisrund...aber es langt :)

Direkt die Scheinwerfer eingestellt und die Verkabelung endgültig gebündelt und verlegt.

Jetzt nur noch aufs austrocknen der Tanks warten und dann den Rest verschrauben.

Montag früh wird angemeldet :P
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 03.04.2012, 18:54

Tja, warten aufs Nummernschild :)
Wunschkennzeichen ist reserviert, leider ham die zu lange gebraucht und nu hoff ich instöndig das ist bis morgen abend bei mir angekommen!!!

Tanks sehen gut aus, trocknet gut durch über der Heizung.

Nebenher mal den Hauptständer der 43 angegangen.
Da hatte ich ja vor Wochen schon angemerkt dass sich die Digge immer weiter auf dem Ding setzt und der immer Schiefer wird.
Nachdem abbauen (vorm Tüv) war die Ursache dann auch klar, das Stück Rundstahl welches die beiden Halterungen verbindet hatte
sich an den Aufnahmen des eigentlichen Ständers vällig verdreht und die Schweißstellen waren eingerissen.

Hier mal die Behebung des Problems nach vorheriger Richtung im Schraubstock :coool:

Bild

Hier kann man sehr gut das Winkeleisen erkennen und wo es angeheftet ist jetzt.
Ich tippe das sollte halten jetzt :)

Bild


Einmal brav schwarz drüber gehustet und am Wochenende neben dem Blaugebastel mal die alte Dicke bisi mit pflegen.
Zudem will Matze ja auch Hauptständer-Stemmen spielen :prost:


Regards
das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Eisbaer-Bln
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.05.2009
Beiträge: 1603
Wohnort: Berlin

42 --- another Story

Beitragvon Eisbaer-Bln » 03.04.2012, 19:06

Tomgar3 hat geschrieben:Einmal brav schwarz drüber gehustet und am Wochenende neben dem Blaugebastel mal die alte Dicke bisi mit pflegen.


Jut machste dit. :good: Muss wohl bald zur Abnahme vorbei kommen. :prost:

Tomgar3 hat geschrieben:Zudem will Matze ja auch Hauptständer-Stemmen spielen :prost:


Und ick schraub morgen meinen ab. :D :D :D

Grüsse
André :coool:

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4743
Wohnort: Falkensee

42 --- another Story

Beitragvon Tomgar3 » 04.04.2012, 07:06

Eisbaer-Bln hat geschrieben:Jut machste dit. :good: Muss wohl bald zur Abnahme vorbei kommen. :prost:


Öhem...bringsu mir Nr. 12 mit bitte? :P
Tomgar3 hat geschrieben:Huhu...
Niemand der Nr. 12 in Blau überhat???

Bild
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
Tenere T7
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

fuenfroller
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

42 --- another Story

Beitragvon fuenfroller » 04.04.2012, 10:43

Hey Tom,

die Nr. 12 war bei mir links auch hin, habe ich dann neu bestellt, gebraucht war damals nichts.
Preis weiß ich nicht mehr so recht, war aber meine ich noch gezahlbar.

Teile bestellt


Gruß Ralf

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe