Das erste Wort und Licht an

Hier könnt ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten.
matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4343
Wohnort: Berlin

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon matzejochen » 18.09.2019, 21:33

Michel, Du bist zu schnell.
Du bist sogar so schnell, dass du schon im Donnerstag bist.
Hier war heut nix.

Morgen komm ich erst gegen 22 Uhr nach Haus - darum darf ich dein Paket erst am Freitagabend wunderschön finden. :( :cry:
Wo ist meine IP-Tür-Cam wenn ich sie mal brauch. :-/

Ick freu mir trotzdem wie ein 7-jähriger Matze! :-) :P

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 231
Wohnort: 51xxx

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Nora Drenalin » 20.09.2019, 03:46

Freitag! Wochenende!

Hurra! Ach, nee, doch nicht...

Am Samstagmorgen hat das Tochterkind einen Auftritt mit der Kindertanzgruppe und am Sonntag eine verpflichtende Schulveranstaltung im Rahmen eines Erntedankfestumzuges.
Dafür dann am Montag schulfrei.

Äh, ja...
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 864
Wohnort: Hannover

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Brecher » 22.09.2019, 06:13

Moin moin,

jetzt sitz ich schon seid 2h vorm Rechner weil ich nich mehr pennen kann... :shock:

Ich glaub ich geh jetzt in den Keller, basteln :D :P :lol:

lg Tobi
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall:
Monster SR 43 "Black Monster"
Dirt SR43 "Frankenstein"

In Arbeit:
88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 231
Wohnort: 51xxx

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Nora Drenalin » 22.09.2019, 06:51

Klingt nach 'nem Plan.

Ich hab bisher bloß Kaffee getrunken und Fleisch für Spieße zurecht geschnitten und mariniert. Und mich über den Hund amüsisert, dem die abgeschnittenen Fleischfitzelchen, die nachher dann in seinen Napf wanderten, höchst suspekt waren. Die wurden mit größter Vorsicht beschnüffelt und mussten jeweils ungefähr drölfundsiebzig mal hoch geworfen und quasi einzeln erlegt werden, bevor man die gefahrlos fressen konnte.
Nu hab ich doch etwas Angst vor unseren Rindfleischspießchen heute Nachmittag, die dieses Prozedere nicht durchlaufen haben. Ich hoffe, sie werden trotzdem essbar sein.
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

kepho
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 1987
Wohnort: Forchheim

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon kepho » 22.09.2019, 07:44

Brecher hat geschrieben:Moin moin,

jetzt sitz ich schon seid 2h vorm Rechner weil ich nich mehr pennen kann... :shock:

Ich glaub ich geh jetzt in den Keller, basteln :D :P :lol:

lg Tobi


dann denk an mich

bis neulich hans
jedem die seine
und vergesst des schnaufn net

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4343
Wohnort: Berlin

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon matzejochen » 28.09.2019, 05:44

WAAAAAAHHHHHHHHHH..... CH.
:shock: :hi: :D

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 231
Wohnort: 51xxx

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Nora Drenalin » 04.10.2019, 03:34

Erste(r)!

Äh, ja... und wozu? Langes Wochenende. :roll:
Mann, Mann, Mann...
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2693
Wohnort: München

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Eintopfquäler » 04.10.2019, 06:11

Ich muss heute arbeiten. :gps:
Alles lief perfekt nach Plan... Aber der Plan war Kacke.

blechroller
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 16.05.2013
Beiträge: 249
Wohnort: Bielefeld

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon blechroller » 04.10.2019, 07:02

Moin Martin,
Du bist nicht ganz allein, muss heute auch ran.
Wie ist eigentlich dein neuer Job?

VG Til
SR43B 1993 40Tkm
Vespa PX 135 alt ;-)

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 411
Wohnort: Jerxheim

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Sandra07 » 04.10.2019, 07:25

Brückentag! :P

Der neue Job würde mich auch interessieren...?

Gruß
Sandra

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 231
Wohnort: 51xxx

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Nora Drenalin » 04.10.2019, 09:13

Mich auch!


Im übrigen habe ich mich dazu entschlossen, erst Dreck zu fabrizieren und den dann wieder zu beseitigen.
Die Sprühpumpe mit Tapetenlöser steht schon da.
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2693
Wohnort: München

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Eintopfquäler » 04.10.2019, 20:14

blechroller hat geschrieben:Wie ist eigentlich dein neuer Job?


Sandra07 hat geschrieben:Der neue Job würde mich auch interessieren...?


Nora Drenalin hat geschrieben:Mich auch!


Läuft okay.




Kleiner Scherz, wenn ihr so lieb fragt erzähle ich mal auch ein bisschen mehr. :lol:

Also zuletzt war ich im Bereich Automotive Engineering tätig und damals zeichnete sich schon ab, dass es eher mittelprächtig um die Branche steht. Neben Transporten von Prototypen und Material hatte ich Hausmeisteraufgaben, baute eine Küche zusammen, Entstopfte einen Abfluss, wechselte Lampen... hin und wieder musste ich zur Abwechslung nen Motor austauschen und Messtechnik aufrüsten. Als ich auch noch Fensterscheiben bekleben sollte, war für mich das Maß voll und in Gedanken verfasste ich da auch schon die Kündigung. :roll:

Dem kam die Firma ja zuvor. Es folgte eine Weile Martyrium in den Mühlen der Arbeitsagentur samt Maßnahme um mich schön aus der Statistik rauszuhalten. Die Maßnahme förderte lustigerweise nicht, sondern fischte hauptsächlich Steuergelder ab, absolute Verschwendung. Jedenfalls wurde diese eine Firma auf mein Profil bei der Arbeitsagentur aufmerksam und ließ mich kontaktieren. Hab artig meine Unterlagen hingeschickt und wurde auf den gleichen Tag zur Vorstellung eingeladen. Die hätten mich sofort mit Kusshand genommen! Auf Anraten der Maßnahme (die kriegen ja sonst kein Geld, wenn ich nur drei Wochen da war) hab ich dann ein Praktikum absolviert um den Laden ein bisschen kennenzulernen und mal abzuchecken ob wir zueinander passen. Passte und die Schwachköpfe der Maßnahme durften mich mal am A... lecken. :nono:

Seit Mitte/Ende Juni bin ich jetzt bei der Firma Laberger (https://laberger-muenchen.de/) als KFZ-Meister beschäftigt. Wir bieten so ziemlich alles an, um mobilitätseingeschränkten Personen das Autofahren aktiv oder auch passiv zu ermöglichen. Dazu gehören Handbediengeräte für Gas und Bremse, schwenkbare Sitze, linke Gaspedale falls es das rechte Bein nicht so gut tun will, Kassettenlifte für Rollstühle, Rollstuhlrampen, Befestigungsgurte und Sonderlösungen aller Art.
Tatsächlich ist das eine ziemlich knifflige Arbeit. Von der Stange gibts nix; zwar werden natürlich die Sitze, Lifte und so weiter angeliefert, aber deren technische Redakteure haben bisweilen ein Deutsch wie die chinesischen Bedienungsanleitungen diverser Baumarktartikel. Oft muss ich das Zeug anpassen, Halterungen bauen, Elektrik stricken, Fehler finden und beheben an Sachen, die es im "normalen" Kundendienst nicht gibt. :hmm:

Die Firma ist ziemlich klein, außer dem Geschäftsführer bin ich derzeit der Einzige Mitarbeiter in der Werkstatt und kümmere mich auch schon selbstständig um die meisten Arbeiten. Mittelfristig möchte El Cheffe gerne noch einen Mitarbeiter einstellen, um auch Auslieferung, Abholung und Vor-Ort-Service für die Kunden anbieten zu können. Dann will er mir die Werkstattleitung übertragen, bis dahin muss ich mich aber noch ein bisschen einarbeiten. Dass ich mit Metallbearbeitung schon einschlägig vorgeschädigt bin, Schweißen kann, keinen Pfusch mag, selbst ungewöhnliche Fehler erkennen kann, Durchhaltevermögen und ästhetische Ansprüche hab, kommt mir und damit auch der Firma durchaus zugute. Klar kanns mal länger dauern und nicht immer ist alles klar. Das frustriert auch mich, aber wir arbeiten schließlich Sachen die nicht jeder kann.
Bezahlt werd ich in etwa so wie beim letzten Job auch. Da ich nach Stunden entlohnt werde, kann ich mit 2-3 Überstunden in der Woche unterm Strich mehr verdienen als vorher. Offizielle Benefits gibts weniger als im Großkonzern und ich "darf" um sieben in der Früh antreten, aber ich werde behandelt wie ein Mensch und nicht wie ein Rädchen im Getriebe, das zu funktionieren hat. Meine Ideen werden oft aufgegriffen und auf diese Weise anerkannt. :good:

Hab noch Probezeit bis Weihnachten, das wird wohl zu schaffen sein und dann gibts auch noch etwas Luft nach oben. :coool:
Alles lief perfekt nach Plan... Aber der Plan war Kacke.

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 411
Wohnort: Jerxheim

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Sandra07 » 05.10.2019, 07:50

Morgen,
Das hört sich ja super an, schöner, abwechslungsreicher Job
Und wenn es dann auch noch mit dem Chef klappt :good:
Ich arbeite ja auch bei einem Entwicklungsdienstleister und bei uns sieht es auch gerade nicht so toll aus, demnächst steht wohl wieder Kurzarbeit an. Letztes Mal wars wenigstens im Sommer, mal sehen wann es dieses mal soweit ist...
Gruß
Sandra

Hein
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1461
Wohnort: 48653 Coesfeld-Lette

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Hein » 06.10.2019, 06:27

Moin ihr Schnarchnasen :D

PeterM
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.03.2006
Beiträge: 395
Wohnort: Dortmund

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon PeterM » 06.10.2019, 09:27

Ruhe, Ich schlafe noch! :zzz:

Unausgeschlafene Grüße
Peter
Stonewall*Noise*Orchestra... die geilste Stonerband aus Schweden!!
www.snoband.com

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 231
Wohnort: 51xxx

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Nora Drenalin » 06.10.2019, 10:29

Nu macht mal nicht so 'nen Krach hier. Ich kränkle.
Und bin leidend.
Oder einfach nur alt. :roll:
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4343
Wohnort: Berlin

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon matzejochen » 06.10.2019, 11:33

*PAH*
Ich muss Hausaufgaben machen.

Ich dachte, das hätte ich hinter mir. Aber, irgendwie wirds eher mehr, denn weniger.
Egal, dafür darf ich auch elektrischen Spielkram testen*. :musik:

*= Note 10Plus:
12GB RAM (das sind gerade einmal 4 weniger als mein Arbeitslaptop),
2 SIMs (od. 1 SIM plus eine 1TB ( 1 TB !!!) SD-Card),
256GB interner Speicher,
4300 mAh Akku,
3040 x 1440 Screen,
IP 68 K,
usw. usf....
:roll:

Ah. Und: Es hat einen Stift. Mal gucken was der kann.
Wer noch Boliden wie die Milestone/Droid-Reihe von Motorola kennt, kann das evtl. ein wenig nachvollziehen.

Matz ... 2019 :freund:

Komikus
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 06.10.2010
Beiträge: 726
Wohnort: Berlin

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Komikus » 07.10.2019, 09:23

*schluchzzzz*
Essen vergessen und Geld liegt auch zuhause... das wird heute ein Fastentag :D

Passend dazu läuten die Hells Bells im Kopf(-hörer) :musik:
... ich spreche fließend ironisch
und das sogar mit sarkastischem Akzent ...

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12519
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Bambi » 07.10.2019, 12:53

Du Armer!
Ich drücke Dir die Daumen daß Dir unterwegs jemand aus der Misere hilft. Wenn Du hier vorbeikommen solltest bist Du gerne zum Essen eingeladen ...
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Komikus
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 06.10.2010
Beiträge: 726
Wohnort: Berlin

Re: Das erste Wort und Licht an

Beitragvon Komikus » 08.10.2019, 06:57

Danke und Moin!
Wenigstens einer konnte meine Misere verstehen :hi:

Wünsche allen einen wunderschönen Arbeitstag :coool:
... ich spreche fließend ironisch
und das sogar mit sarkastischem Akzent ...

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic