Ruckdämpfer aufbereiten

Gast
Benutzeravatar
Besucher
Besucher

Ruckdämpfer aufbereiten

Beitragvon Gast » 02.02.2006, 21:25

[b]Tip von Stefan RB[/b]
http://hessler-motorsport.de/site/index ... Itemid=114" target="_blank" target="_blank

[b]TIPP/ WICHTIG [/b]
Bitte nehmt kein Gaffaband oder Alu! Alu reibt am Kettenradträger und verschleisst diesen auf Dauer. Gaffaband ist nicht dauerfest, gegen Wasser, Fett und Öl - alles im Kettenradträger zu haben ;-)

[b]Axel hatte folgende 2 Tips:[/b]
... Über die mitnehmer des kettenblattträgers hab ich einfach stücke eines alten rennradschlauches gewürgt. Bis jetzt klappt es...

[b]Tip von Roland:[/b]
Fahrradschlauch (Rennrad-Dimension) in rd. 4 cm breite Ringe schneiden, über die Stege des Kettenblatt-Trägers ziehen, fertig!

Editiert 29-03-2009
© Stefan RB 2009 http://www.hessler-motorsport.de

--------------------------------------------------------------------------------

ACHTUNG!!! Grundsätzlich gilt!!!
Alle dargestellten Umbau-/Reparaturhinweise erheben NICHT den Anspruch auf Vollständigkeit. Die beschriebenen Umbau-/Reparaturmassnahmen sind nach besten Wissen erstellt. Dennoch sind auch hier Fehler nicht unmöglich!
Ausserdem ist zu beachten, das bei allen Umbauten oder Reperaturen mindestens technische Grundkenntnisse und ordentliches Werkzeug vorhanden sein sollten.
Nun aber viel Spass und Erfolg beim Basteln an Eurer SUZUKI.

Zurück zu Kette / Ritzel / Zahnrad